Fünf gute Gründe, eine Ausbildung Sexualbegleitung zu machen
  1. Profitiere von der steigenden Nachfrage nach Anbieter und Anbieterinnen, welche auf das Thema Behinderung und Sexualität sensibilisiert sind.
  2. Entscheide selbst, welche Art von Behinderungen bei Dir Platz finden. Auch alle weiteren Details liegen in deiner Hand.
  3. Treffe herzliche und treue Stammkunden, welche mehr suchen als einen billigen Quicky. Sexcare zählt über 1’000 registrierte Benutzer mit körperlichem und/oder geistigem Handicap wie auch sexueller Funktionsstörung, Demenz, Parkinson oder psychischer Einschränkung.
  4. Bekomme echte Anerkennung für deine Arbeit, und erlebe das positive Echo, welches sexcare bei Betroffenen, in den Medien und bei Experten auslöst.
  5. Nutze unser rundum Paket von der Front für die Front: Workshop – Plattform – Betreuung: praxisbezogen, professionell, preiswert.
Erfahrungen von sexcare Sexualbegleiterinnen und Sexualbegleiter

portraitLola

„Diese Woche habe ich bereits 2 junge Männer, welche unter progressiver Muskeldystrophie leiden, getroffen und es hat alles tiptop geklappt! Sie leben in einem speziellem Wohnheim in Zürich! Bei meinem Besuch dort habe ich auch andere Rolli Fahrer kennengelernt und wir haben uns sehr nett unterhalten! Sie waren mega lieb und süss zu mir und sind sehr dankbar, dass es jetzt durch sexcare.ch eine Möglichkeit für sie gibt Sex zu erleben! Dein Engagement ist also wirklich wichtig und findet unter den Betroffenen grosse Hochachtung! Soviel zu meinen ersten Erfahrungen!“ Lola JOY

mehr…

„Hallo Isabelle!
Der Workshop war einer meiner spannendsten Tage!
Schon auf der Heimfahrt kamen die 1. Mails, sie haben mich traurig und stark gemacht und ich denke wir werden gebraucht.“ 
U. Kaufmännische Angestellte

„Gebe dir eine kleine Rückmeldung, wie es sich bisher anfühlt auf sexcare.ch.
Kurz: Sehr angenehm! Ich investiere die Zeit, den Herren zu antworten, gerne. Es ist eine Auseinandersetzung mit sich selbst, dem Gegenüber, der Sexualität, wirtschaftlichen und ethischen Fragen. Es ist mega spannend, und ich bin sehr gespannt auf die Erfahrungen, die ich mit den Männern machen kann.“ 
K. Fachfrau Betreuung Studentin Germanistik

„Die Wertschätzung, die ich von den Herren zu spüren bekomme, bestätigt mich darin, dass dieser Job nichts für Frauen, die verzweifelt dem Cash nachjagen und die Sache einfach hinter sich bringen wollen ist, sondern dass die Sache erst richtig funktioniert, wenn man mit Herz und Seele bereit ist, sich auf den Kunden einzulassen – respektvoll, liebevoll, direkt, unvoreingenommen, ehrlich“  I. Consultant / Coach NLP / BA Betriebswirtschaft

Melde dich!

Na, interessiert? Dann melde dich bei uns. Direkt via E-Mail an info@sexcare.ch oder mit dem untenstehenden Kontaktformular. Es lohnt sich!